Bachler Alois

Bachler-Alois


Seine Erfolgsbilanz:

1968 Tiroler Bahnmeister in der Jugendklasse

1969 Tiroler Straßenmeistertitel der Junioren

1970 Tiroler Meister im Einzelzeitfahren und mehrere 1. Plätze bei Straßenrennen in Österreich

1978 Beginn des 2. Anlaufes seiner Radrennkarriere, Tiroler Straßenmeisterschaft - Vizemeister, Bronzemedaille bei der Österreichischen Bundesmeisterschaft der Unionsvereine, Tiroler Meisterschaften im Paarzeitfahren - mit seinem Partner Prantner Christian wurde er Tiroler Meister

1979-84 Mehrere 1. Plätze bei Straßenrennen und 2. Plätze bei Meisterschaften in der Hauptklasse

Alois Bachler, Sohn des Anderlanbauern im Haslach, hatte im Jahre 1967 als 15-Jähriger seine Liebe zum Radsport entdeckt. Er erlernte in St. Johann das Tischlerhandwerk und trat dem dortigen Radclub bei und wurde bald ein sehr erfolgreiches Mitglied desselben. Dieser sympatische Sportler ist ein echter Amateur und kann nur neben seinem Beruf in seiner Freizeit trainieren. Es ist zu wünschen, daß er noch lange dem aktiven Sport erhalten bleibt und mit seiner echten sportlichen Einstellung ein Vorbild für die Jugend bleiben möge 5

Zurück