ÖRV Rennsport Lizenzantrag 2021

Mitglieder, die eine Radsportlizenz für die Saison 2021 beantragen möchten, werden gebeten den ÖRV Lizenzantrag 2021 downzuloaden, vollständig auszufüllen und unterschrieben an info@radunion-stjohann.at zu mailen .

Folgende weiterführende Hinweise gilt es zu beachten : 

  • Die ÖRV Vereinsnummer der Radunion St.Johann/Tirol lautet : 53562724 
  • bei Erstbeantragung einer Lizenz bitte eine Kopie einer Kopie eines amtlichen Ausweises  
    Im Block "Ärztliche Bestätigung über Sporttauglichkeit" auf Seite 2 des Antrages wir Stempel und Unterschrift eines Arztes vorausgesetzt.
  • eine aktuelles Foto, das folgenden Kriterien genügt :
    • nicht älter als 6 Monate, auf dem das Gesicht des Lizenznehmers gut zu erkennen ist, ohne Helm, Kappe, Sonnenbrille.  
    • Der Dateiname der Fotodatei sollte Name-Vorname-JJJMMMTT.JPG  (z.b. Renner-Thomas-2021APR30) lauten

Der Verein geht für die Kosten der Rennlizenz in Vorleistung. Die Lizenz ist daher für jedes Mitglied der Radunion St.Joann / Tirol kostenfrei, sofern folgende Bedingungen erfüllt werden: 

  • bezahler Mitgliedsbeitrag im aktuellen Kalenderjahr 
  • mindestens 3 bestrittene Lizenzrennen pro Kalenderjahr unter dem Namen Radunion St.Johann/T
  • nachgewiesene Teilnahme durch Übermittlung des Rennberichts incl hochauflösendem Foto (spätestens 1 Woche nach Rennteilnahme )


Sollte eine Lizenz beantragt worden sein und die oben genannten Kriterien zum Ende einer Radsaison nicht erfüllt worden sein, wird sich unser Kassier vorbehalten, die Rennlizenz am Ende des Kalenderjahrs dem jeweiligen Lizenzantragsteller in Rechnung zu stellen. 
Mit dem Antrag auf eine Radsportlizenz, wird die Kostenübernahme im Falle der Nichterfüllung akzeptiert.

Der Verein hat sich ebenso entschlossen, Lizenzen für nicht Radunionsmitglieder zu vergeben.

Die Kosten hierfür betragen einmalig pro Jahr 175 EUR.  Es gilt hierbei zu beachten, das der Sportler gegenüber dem ÖRV als Repräsentat der RU geführt wird. Daher erbittet er sich der Verein vom Sportler faires, konfliktvermeidendes Verhalten vor -während und nach einem Wettkampf.  Sollten den Verein anders lautende Berichte erreichen, droht der Lizenzenzug. 

Komplette Lizenzanträge sind bis zum 30.4.2021 vollständig ausgefüllt beim Vorstand der Radunion einzureichen.  Dieser wird sich dann um die Versicherungsbestätigung kümmern und im Namen der Radunion unterschreiben.  Anschließend wird der Lizenzantrag an den ÖRV zur Ausstellung der Lizenz weitergeleitet.

Bitte folgende 2 Punkte beachten - Die Radunion St.Johann / Tirol 

  • trägt hierbei NICHT die Kosten einer Expresszustellung.
  • trägt nur die Kosten für eine ÖRV Versicherung - STARTPAKET. Sollte ein Mitglied ein BONUS- oder PREMIUMPAKET wünschen, müssen die Kosten privat getragen werden. Ebenso wird keine Auslandskrankenversicherung noch eine Ablebensschutz-Versicherung vom Verein getragen. 

 

Bei Fragen bitte an Obmann Matthias Wallner +43 676 615 5030 wenden.