ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

TOUR TRANSALP 2017, 25.6 bis 1.7.2017

Ferdinand Fuchs

Karl Mössner

 

Die Transalp ging von Deutschland Sonthofen nach Imst von Imst nach Naturns von Naturns nach Bormio von Bormio nach Livigno von Livigno nach Aprica von Aprica nach Valle di Ledro von Valle di Ledro nach Arco wo das Etappen Ziel wahr. Wir hatten von ersten Tag Tauerregen, die Etappe 4 von Bormio nach Livigno wurde nach 20km und erreichte 1400 hm kurz vor der ersten Abfahrt abgebrochen da es ein weiterfahren unmöglich machte. Nebel, Schnee und Regen schlimmer hätte es nicht mehr sein können. Es musste auch die Etappe 5 abgesagt werden, die Etappe 6 wurde bei Regen wieder gefahren und Etappe 7 hatten wir das schönste Wetter. Wichtig war es, für uns zwei, Gesund und ohne Sturtz ins Ziel zu kommen.

 

Länge: 867 Kilometer 

18.233 Höhenmeter über insgesamt 18 Pässe

Gesamtteilnehmer: 540

 

30. Platz in der Klasse Grand Masters von insgesamt 120. Gesamt 155. von 540.

 

 

Link zur Gallery

Zurück